top of page

Sicherheits- und COVID-Vorkehrungen

Bleiben Sie sicher, indem Sie einige einfache Vorsichtsmaßnahmen treffen, wie z. Überprüfen Sie die örtlichen Ratschläge, wo Sie leben und reisen.

Geschäftsbedingungen 2021-2022

In dieser Zeit des Coronavirus und weil wir wissen, dass die Menschen mit ihrem Geld maximale Flexibilität und Sicherheit wünschen, möchten wir unser Bestes tun, damit die Menschen mit Zuversicht buchen können. Wir befürworten natürlich den schnellstmöglichen Versicherungsschutz nach der Buchung (und alle Reiseversicherer bieten „Covid-Bedingungen“) an, aber im Falle einer Stornierung aufgrund von Covid-19 bieten wir an, die Reise entweder zu verschieben oder zu bezahlen eine Rückerstattung.

Wir möchten unseren Kunden versichern, dass jegliches Geld, das für eine Reise an das Unternehmen gezahlt wird, auf einem Kundenkonto aufbewahrt und nicht angerührt wird, bis die Reise ansteht.

GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Die folgenden Buchungsbedingungen bilden die Grundlage Ihres Vertrages mit Steppe Journeys LLC („wir“, „uns“ und „unser“). Bitte lesen Sie diese sorgfältig durch, da sie unsere jeweiligen Rechte und Pflichten darlegen. Indem Sie uns bitten, Ihre Buchung zu bestätigen, sind wir berechtigt anzunehmen, dass Sie Gelegenheit hatten, diese Buchungsbedingungen zu lesen und gelesen haben und ihnen zustimmen.

Diese Buchungsbedingungen gelten nur für die Reisearrangements, die Sie bei uns in Usbekistan buchen und zu deren Vorbereitung, Bereitstellung oder Durchführung (sofern zutreffend) wir uns im Rahmen unseres Vertrags mit Ihnen verpflichten. Alle Verweise in diesen Buchungsbedingungen auf „Reise“, „Buchung“, „Vertrag“ oder „Arrangements“ beziehen sich auf solche Reisearrangements, sofern nicht anders angegeben. Verweise auf "Abreise" bedeuten das Anfangsdatum dieser Arrangements.

Buchung Ihrer Reise und Zahlungsdetails

1. Um eine Buchung vorzunehmen, befolgen Sie bitte das auf unserer Website gezeigte Verfahren oder fordern Sie ein Offline-Antragsformular an. Wenn wir die Verfügbarkeit Ihres gewählten Arrangements bereits bestätigt haben und Sie innerhalb einer dafür geltenden Frist buchen, wird Ihre Buchung als verbindlich behandelt und ein Vertrag zwischen uns kommt zustande, sobald wir Ihr ausgefülltes Antragsformular und Ihren erhalten Anzahlung. Wir schicken Ihnen dann eine Quittung über alle geleisteten Zahlungen und unsere Rechnung. Wenn wir die Verfügbarkeit nicht bestätigt haben, wird Ihre Buchung als verbindlich behandelt und ein Vertrag zwischen uns kommt zustande, wenn wir Ihnen unsere Rechnung zusenden. Wenn Sie über unsere Website ohne vorherige Bestätigung der Verfügbarkeit buchen, ist jede elektronische Bestätigung Ihrer Buchung keine Bestätigung dafür. Bitte überprüfen Sie Ihre Rechnung sofort nach Erhalt sorgfältig. Wenden Sie sich umgehend an uns, wenn Informationen auf der Rechnung oder einem anderen Dokument falsch oder unvollständig zu sein scheinen.

2. Eine Mindestanzahlung von 40 % pro Person muss der Buchung beigefügt werden. Wir bieten und fördern auch einen Ratenzahlungsplan mit 40 % der Reisezahlung bis mindestens 6 Monate vor Reiseantritt. In jedem Fall muss der Gesamtbetrag bis 8 Wochen vor Reiseantritt bei uns eingegangen sein. Buchungen, die innerhalb von 8 Wochen getätigt werden, erfordern eine sofortige vollständige Zahlung.

Wenn aus irgendeinem Grund der Restbetrag (einschließlich etwaiger Zuschläge) nicht bis zum Fälligkeitsdatum eingegangen ist, behalten wir uns das Recht vor, die Buchung als von Ihnen storniert zu behandeln. Wenn wir nicht sofort stornieren, weil Sie die Zahlung versprochen haben, müssen Sie die in Absatz 7 angegebenen Stornierungsgebühren bezahlen, abhängig von dem Datum, an dem wir Ihre Buchung vernünftigerweise als storniert behandeln.

3. Der angegebene Reisepreis umfasst die Kosten für die Planung, Organisation und Durchführung der Reise, einschließlich Gruppenausrüstung, Verpflegung, Unterkunft, Verwaltung und Personal, mit Ausnahme von Folgendem, für das Sie selbst verantwortlich sind: Impfung Gebühren, Reiseversicherung, Reisekosten zum und vom Start-/Rückkehrpunkt Ihrer Reise einschließlich Ihrer internationalen Flüge, Reisepass- und Visakosten, persönliche Ausrüstung und persönliche Ausgaben während der Reise sowie alle anderen Ausgaben, die ausdrücklich in der Reisebeschreibung ausgeschlossen sind und /oder Rechnung.

Wir behalten uns das Recht vor, die angegebenen Preise jederzeit zu ändern und Fehler zu korrigieren, bevor Ihre Reise bestätigt wird. Wir werden Sie auf jeden uns bekannten Fehler und den dann geltenden Preis zum Zeitpunkt der Buchung hinweisen.

Sobald der Preis Ihrer gewählten Reise zum Zeitpunkt der Buchung bestätigt wurde, werden wir den Preis vorbehaltlich der Korrektur von Fehlern nur dann erhöhen oder verringern, wenn sich unsere Transportkosten oder Abgaben, Steuern oder Gebühren ändern oder in den Wechselkursen, die zur Berechnung Ihrer Reisekosten verwendet wurden.

4. Reiseversicherung: Schließen Sie unbedingt Ihre Reiseversicherung ab, bevor Sie die Reise in Ihrem Heimatland antreten, wenden Sie sich bitte an die Versicherungsgesellschaften. Beachten Sie, dass die meisten unserer Ausflüge keine Kletterseile erfordern und alle beaufsichtigt werden. Es ist wichtig, über eine angemessene Versicherung zu verfügen, die die Stornierungskosten ab dem Datum der Buchung sowie die medizinischen Kosten (einschließlich Evakuierung und Rückführung) abdeckt.

5. Gesundheit: Sofern in Ihrem medizinischen Fragebogen nicht anders angegeben, müssen Sie zum Zeitpunkt der Buchung bestätigen, dass Sie bei guter Gesundheit sind, körperlich in der Lage sind, alle Aspekte der Reise zu unternehmen, und keinen Grund kennen, warum Sie dafür nicht geeignet sein könnten unter Berücksichtigung der Herausforderungen und Zwecke der Reise teilnehmen oder während der Reise wahrscheinlich krank oder verletzt werden könnten. Wenn Sie diese Bestätigung aus irgendeinem Grund nicht vorlegen können oder an einer Krankheit oder Behinderung leiden, die Ihre Reise beeinträchtigen könnte, müssen Sie uns kontaktieren, bevor Sie Ihr Antragsformular einreichen, damit wir Sie bei der Prüfung der Eignung der Reise für Sie unterstützen können .

Stornierungen und Änderungen 

7. Stornierungen von Buchungen müssen uns schnellstmöglich per Brief oder E-Mail vom Reiseleiter mitgeteilt werden. Ihre Rücktrittserklärung wird erst wirksam, wenn sie uns schriftlich zugeht. Außer wie in Absatz 8 unten angegeben, sind die folgenden Stornierungsgebühren zahlbar.

Zeitraum vor der Abreise, innerhalb dessen schriftlich

die Rücktrittserklärung bei uns eingeht

     Stornogebühr pro stornierende Person (% der Gesamtkosten)

12 Wochen oder mehr

12 - 6 Wochen

$150,00

    25%

6 bis 2 Wochen

     50%

2 Wochen bis zum Abreisedatum oder später

    100%

 

7. Je nach Grund der Stornierung können Sie diese Stornierungsgebühren (abzüglich etwaiger Selbstbeteiligung) gemäß den Bedingungen Ihrer Versicherungspolice zurückfordern. Ansprüche sind direkt bei der jeweiligen Versicherungsgesellschaft geltend zu machen. Wenn sich eine Teilstornierung einer Buchung auf die Grundlage auswirkt, auf der der Preis berechnet wurde, werden wir neu berechnen und Ihnen entsprechend eine neue Rechnung stellen.

8. Sie können Ihren Platz an eine andere (von Ihnen vorgeschlagene) Person übertragen, wenn Sie an der Reise verhindert sind, vorausgesetzt, wir werden mindestens 2 Wochen vor Abreise benachrichtigt und vorbehaltlich der Möglichkeit, bestimmte Buchungen, die in Ihrem Namen vorgenommen wurden, zu ändern. Alle Kosten und Gebühren, die uns und/oder unseren Lieferanten dadurch entstehen oder auferlegt werden, müssen bezahlt werden, bevor die Übertragung durchgeführt werden kann. Jede überfällige Restzahlung muss ebenfalls eingegangen sein.

9. Änderungen an Ihrer bestätigten Reise können je nach Praktikabilität und Verfügbarkeit in Betracht gezogen werden, aber mit diesen Änderungen können Kosten verbunden sein. Wir berechnen dafür keine Änderungsgebühr und geben nur alle zusätzlichen Kosten weiter, die mit der Bereitstellung zusätzlicher oder alternativer Dienstleistungen verbunden sind, die einem unserer Lieferanten entstehen oder auferlegt werden. Eine Änderung der Urlaubsdaten wird normalerweise als Stornierung der ursprünglichen Buchung und Umbuchung behandelt, in diesem Fall fallen Stornogebühren an. Änderungen können zu einer Neuberechnung des Reisepreises führen, wenn sich beispielsweise die Grundlage geändert hat, auf der der Preis der ursprünglichen Reise berechnet wurde.

10. Die Reiseroute ist eine Richtlinie, an die wir uns zu halten versuchen, aber es kann notwendig sein, diese aufgrund von Umständen oder Ereignissen, die außerhalb unserer Kontrolle liegen, wie z. B. widrige Wetter- oder Straßenbedingungen oder solche, die Gewalt bedeuten, kurzfristig zu ändern Gewalt (siehe Ziffer 13) oder aufgrund der von Eigentümern und Betreibern von Unterkünften, Einrichtungen und Verkehrsmitteln auferlegten Betriebsbedingungen. Ihre Reiseroute wird jedoch, soweit vernünftigerweise möglich, inhaltlich gleich sein, es sei denn, Umstände, die außerhalb unserer Kontrolle liegen, machen dies unmöglich. Sollten die Wetterbedingungen für Sie zusätzliche Kosten wie Unterkunft, Transport und Verpflegung mit sich bringen, werden diese im gegenseitigen Einvernehmen zwischen uns getragen.

11. Änderungen und Stornierungen durch uns: Wie oben erwähnt, müssen wir möglicherweise Änderungen und Fehler in den angekündigten und bestätigten Angaben vornehmen und auch bestätigte Buchungen stornieren, wozu wir uns das Recht vorbehalten müssen. Bitte beachten Sie, dass für unsere Reisen möglicherweise eine Mindestteilnehmerzahl erforderlich ist, damit wir sie durchführen können. Wenn die für eine bestimmte Reise erforderliche Mindestanzahl von Buchungen nicht eingegangen ist, sind wir berechtigt, diese zu stornieren. Eine Stornierung aus diesem Grund teilen wir Ihnen spätestens 28 Tage vor Reiseantritt mit.

  Die meisten Änderungen sind geringfügig. Gelegentlich müssen wir eine „signifikante Änderung“ vornehmen. Eine wesentliche Änderung ist eine vor der Abreise vorgenommene Änderung, von der wir vernünftigerweise erwarten können, dass sie sich erheblich auf Ihre Reise auswirkt. Wenn wir eine wesentliche Änderung vornehmen oder stornieren müssen, werden wir Sie so schnell wie möglich darüber informieren. Wenn vor dem Abflug Zeit dazu bleibt, bieten wir Ihnen die Wahl zwischen folgenden Optionen:-

  1. (bei wesentlichen Änderungen) Akzeptieren der geänderten Vereinbarungen; oder

  2. Kauf einer alternativen Reise von uns mit ähnlichem Standard wie ursprünglich gebucht, falls verfügbar. Wir bieten Ihnen mindestens eine alternative Reise mit gleichwertigem oder höherem Standard an, für die Sie nicht mehr als den Preis der ursprünglichen Reise zahlen müssen. Sollte diese Reise tatsächlich günstiger sein als die ursprüngliche, erstatten wir Ihnen die Preisdifferenz. Wenn Sie die Reise, die wir Ihnen speziell anbieten, nicht annehmen möchten, können Sie eine unserer anderen dann verfügbaren Reisen wählen, aber Sie müssen den für jede solche Reise geltenden Preis bezahlen. Dies bedeutet, dass Sie mehr zahlen, wenn es teurer ist, oder eine Rückerstattung erhalten, wenn es billiger ist;

Bitte beachten Sie, dass die oben genannten Optionen nicht verfügbar sind, wenn es sich um geringfügige Änderungen handelt.

Wenn wir eine wesentliche Änderung oder Stornierung vornehmen müssen, zahlen wir Ihnen gegebenenfalls eine angemessene Entschädigung, abhängig von den Umständen und wenn Ihnen die erhebliche Änderung oder Stornierung mitgeteilt wird, vorbehaltlich der folgenden Ausnahmen. Es wird keine Entschädigung gezahlt und es kann keine Haftung übernommen werden, die über das Anbieten der oben genannten Wahlmöglichkeiten hinausgeht, wenn:

  1. wir aufgrund ungewöhnlicher und unvorhersehbarer Umstände, die außerhalb unserer Kontrolle liegen, wie z. B. höhere Gewalt, deren Folgen wir auch bei aller gebotenen Sorgfalt nicht hätten vermeiden können, zu einer Änderung oder Stornierung gezwungen sind; oder

  2. gegebenenfalls müssen wir stornieren, weil die für die Durchführung Ihrer Reise erforderliche Mindestanzahl an Buchungen nicht erreicht wurde (siehe oben).

Es wird keine Entschädigung fällig und die oben genannten Optionen stehen nicht zur Verfügung, wenn wir stornieren, weil Sie eine Anforderung dieser Buchungsbedingungen nicht erfüllen, die uns zur Stornierung berechtigt (z. B. pünktliche Zahlung), oder wenn eine Änderung geringfügig ist .

In sehr seltenen Fällen können wir durch „höhere Gewalt“ (siehe Ziffer 13) gezwungen sein, Ihre Reise nach Abreise, aber vor dem geplanten Ende Ihrer Abwesenheit zu ändern oder abzubrechen. Wenn diese Situation eintritt, sind wir leider nicht in der Lage, Rückerstattungen vorzunehmen (es sei denn, wir erhalten Rückerstattungen von unseren Lieferanten), Ihnen keine Entschädigung zu zahlen oder Kosten oder Ausgaben zu übernehmen, die Ihnen dadurch entstehen.

12. „Höhere Gewalt“ bedeutet in diesen Buchungsbedingungen jedes Ereignis, das wir oder der Anbieter der betreffenden Leistung(en) auch bei aller gebotenen Sorgfalt nicht vorhersehen oder vermeiden konnten. Solche Ereignisse können, ob tatsächlich oder drohend, Krieg, Aufruhr, Bürgerkrieg, terroristische Aktivitäten, Arbeitskämpfe, Natur- oder Nuklearkatastrophen, erhebliche Risiken für die menschliche Gesundheit wie der Ausbruch einer schweren Krankheit am Reiseziel, widrige Wetterbedingungen, Feuer sein und alle ähnlichen Ereignisse außerhalb unserer Kontrolle. Sofern in diesen Buchungsbedingungen nicht ausdrücklich anders angegeben, können wir leider keine Haftung übernehmen oder eine Entschädigung zahlen, wenn die Erfüllung oder sofortige Erfüllung unserer Verpflichtungen aus unserem Vertrag mit Ihnen verhindert oder beeinträchtigt wird oder Sie anderweitig Schäden, Verluste oder Kosten erleiden jeglicher Art als Folge von „höherer Gewalt“.

 

13. Unsere Haftung Ihnen gegenüber

Wir versprechen sicherzustellen, dass die Reisearrangements, die wir im Rahmen unseres Vertrags mit Ihnen vereinbart, durchgeführt oder bereitgestellt haben, mit angemessener Sachkenntnis und Sorgfalt getroffen, durchgeführt oder bereitgestellt werden. Das bedeutet, dass wir vorbehaltlich dieser Buchungsbedingungen die Verantwortung übernehmen, wenn Sie beispielsweise Tod oder Körperverletzung erleiden oder Ihre vertraglich vereinbarten Reisearrangements nicht wie versprochen erbracht werden oder sich als mangelhaft erweisen, weil wir, unsere Mitarbeiter, Agenten oder Lieferanten, angemessene Fähigkeiten und Sorgfalt bei der Vorbereitung, Durchführung oder Bereitstellung Ihrer vertraglich vereinbarten Reisearrangements anzuwenden.

Wir haften nicht für Verletzungen, Krankheiten, Todesfälle, Verluste (einschließlich Besitz- und Genussverlust), Schäden, Ausgaben, Kosten oder andere Summen oder Ansprüche gleich welcher Art, die sich aus einem der folgenden Gründe ergeben:

  • Ihre Handlung(en) und/oder Unterlassung(en); oder

  • die Handlung(en) und/oder Unterlassung(en) eines Dritten, die nicht mit der Bereitstellung Ihrer Reise in Zusammenhang stehen und die unvorhersehbar oder unvermeidbar waren; oder

  • „Höhere Gewalt“ im Sinne von Absatz

Für Leistungen, die nicht Bestandteil unseres Vertrages sind, können wir keine Gewähr übernehmen. Dies umfasst zum Beispiel alle zusätzlichen Dienstleistungen, die ein Anbieter (einschließlich eines der regionalen Unternehmen von Steppe Journeys) zusagt, für Sie bereitzustellen oder zu arrangieren, wenn wir nicht zugestimmt haben, diese Dienstleistungen als Teil unseres Vertrags bereitzustellen oder zu arrangieren. Zu diesen zusätzlichen Dienstleistungen gehören alle Aktivitäten, die nicht Teil Ihrer vertraglich vereinbarten Reisearrangements sind und die ein Anbieter bereitstellt oder für Sie arrangiert, während Sie weg sind.

Bitte beachten Sie, dass wir keine Haftung für Schäden, Verluste, Kosten oder andere Summen jeglicher Art (1) übernehmen können, die wir auf der Grundlage der Informationen, die Sie uns zu Ihrer Buchung vor unserer Annahme gegeben haben, übernehmen könnten nicht vorausgesehen haben, dass Sie leiden oder entstehen würden, wenn wir unseren Vertrag mit Ihnen brechen, oder (2) die nicht aus einer Vertragsverletzung oder einem anderen Verschulden von uns oder unseren Mitarbeitern oder, wo wir dafür verantwortlich sind, unseren Lieferanten resultieren. Darüber hinaus können wir keine Haftung für geschäftliche Verluste, einschließlich Einkommensverluste von Selbständigen, übernehmen.

 

Verspätungen, Verhalten, Schäden und Reklamationen

14. Verspätung: Wir bedauern, dass wir Ihnen im Falle einer Verspätung an Ihrem Hin- oder Rückflugort nicht behilflich sein können. Wenn Sie mit einer EU-Fluggesellschaft fliegen, kann die Fluggesellschaft je nach den Umständen verpflichtet sein, Ihnen im Falle einer erheblichen Verspätung eine Entschädigung zu zahlen und/oder die Kosten Ihres Fluges zu erstatten und/oder Ihnen Unterkunft und/oder Erfrischungen zur Verfügung zu stellen oder Stornierung. Wir sind jedoch nicht verpflichtet, solche Zahlungen an Sie zu leisten, und Sie müssen sich an die betreffende Fluggesellschaft oder ein anderes Transportunternehmen wenden, um fällige Zahlungen zu erhalten. Bitte denken Sie daran, dass es in Ihrer Verantwortung liegt, sicherzustellen, dass Sie am Abfahrtsort Ihrer gewählten Tour ankommen, alle damit verbundenen Kosten liegen daher in Ihrer alleinigen Verantwortung. Dies ist sogar dann der Fall, wenn wir Ihnen dabei helfen, alle notwendigen zusätzlichen Vorkehrungen zu treffen, wenn beispielsweise Ihre Flüge verspätet waren und Sie Ihren vorab gebuchten Transfer bei uns verpasst haben.

15. Bedingungen der Lieferanten: Lieferanten, einschließlich Transportunternehmen, erbringen ihre Dienstleistungen gemäß ihren eigenen Geschäftsbedingungen. Diese Bedingungen können ihre Haftung Ihnen gegenüber im Falle von Tod, Körperverletzung, Verspätung oder Verlust/Beschädigung von persönlichen Besitztümern einschränken oder ausschließen.

16. Entscheidungen von Steppe Journeys, Verhalten und Schäden: Während der Reise werden alle Entscheidungen von Mitarbeitern von Steppe Journeys oder Mitarbeitern unserer regionalen Unternehmen getroffen, und Sie müssen in Übereinstimmung mit allen angemessenen Anweisungen handeln, die Sie erhalten. Der Teamleiter, Reiseleiter oder sonstige Mitarbeiter unserer oder unserer Regionalgesellschaften können Sie jederzeit von der Reise abmelden, wenn sie der begründeten Ansicht sind, dass Ihre weitere Anwesenheit die gute Ordnung beeinträchtigt oder beeinträchtigen könnte, Disziplin, Sicherheit oder erfolgreiche Durchführung der Reise oder die Sicherheit oder das Wohlergehen einzelner Teilnehmer oder anderer Dritter oder wenn Sie gegen Gesetze oder Vorschriften eines Landes verstoßen, in dem die Reise stattfindet.

  Sie übernehmen die Verantwortung für alle von Ihnen verursachten Schäden oder Verluste. Die vollständige Zahlung für solche Schäden oder Verluste (angemessen geschätzt, wenn nicht genau bekannt) muss so schnell wie möglich direkt an den Eigentümer oder Verwalter der Unterkunft oder einen anderen Lieferanten oder an uns erfolgen. Wenn die tatsächlichen Kosten des Verlusts oder Schadens den geschätzten gezahlten Betrag übersteigen, müssen Sie die Differenz bezahlen, sobald sie bekannt ist. Liegen die tatsächlichen Kosten unter dem gezahlten Betrag, wird die Differenz erstattet. Sie sind auch dafür verantwortlich, alle Ansprüche zu erfüllen, die später gegen uns geltend gemacht werden, und alle Kosten, die uns aufgrund Ihrer Handlungen entstehen (einschließlich unserer eigenen und der vollen Rechtskosten der anderen Partei). Sie sollten sicherstellen, dass Sie über eine angemessene Reiseversicherung verfügen, um Sie zu schützen, wenn diese Situation eintritt.

 

17. Unsere Website: Die auf unserer Website und in unserem sonstigen Werbematerial enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung korrekt wiedergegeben. Es können jedoch gelegentlich Fehler auftreten und Informationen können sich nachträglich ändern. Sie müssen daher sicherstellen, dass Sie alle Details Ihrer gewählten Reise (einschließlich des Preises) zum Zeitpunkt der Buchung bei uns überprüfen.

Ansprüche: Im unwahrscheinlichen Fall einer Insolvenz müssen Sie Steppe Journeys unverzüglich unter +98909981723 oder per E-Mail an tashkent@steppejourneys.com kontaktieren. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie das Buchungsbestätigungsformular als Deckungs- und Wertnachweis aufbewahren. Policenausschlüsse: Diese Police deckt keine Gelder ab, die für eine Reiseversicherung gezahlt wurden 

bottom of page